Kinderyoga-Übungsleiter/in

Mit der neuen Ausbildung zum/zur Kinderyoga-Übungsleiter/in wird das Unterrichten des Kinderyoga auch ohne vorhergehende Yogalehrer-Ausbildung möglich. In dieser Ausbildung werden alle wesentlichen allgemeinen Grundlagen des Yoga vermittelt, die Ausbildungsteilnehmer praktizieren unter fachkundiger Anleitung selbst die Asanas und Pranayamas, sodass eine fundierte Basis des allgemeinen Yoga gebildet wird.

Den Hauptteil der Ausbildung bilden in ausführlichen Workshops die unterschiedlichen theoretischen, psychologischen, didaktischen und praktischen Aspekte des Yoga mit Kindern. Du lernst, wie man Kinderyoga-Kurse für die verschiedenen Altersgruppen aufbaut und anleitet, lernst eine große Zahl von Spielen und Übungen für Kinder von 5 bis ins Teenager-Alter kennen und anleiten und erfährst alles über mögliche Situationen und Probleme im Kinderyogakurs.

Die Ausbildung schließt mit einer theoretischen und praktischen Abschlussprüfung. Nach Bestehen der Prüfung wird das Zertifikat "Kinderyoga-Übungsleiter/in" ausgehändigt.