Großer Asana-Zyklus

Asanas sind in fast allen Yoga-Kursen das zentrale Element. Das Kennen der anatomischen Grundlagen, der exakten Ausrichtung in den jeweiligen Asanas, der didaktische Aufbau und die Fähigkeit, Stellungen individuell anzupassen und zu korrigieren, ist für alle Yoga-Lehrer/innen eine wesentliche Grundlage für erfolgreichen Yoga-Unterricht.

Der aus 6 Wochenenden bestehende Große Asana-Zyklus geht in großer Tiefe auf jeweils eine Gruppe von Asanas ein und behandelt die anatomisch und energetisch korrekte Praxis und das professionelle und fundierte Unterrichten und Korrigieren der Haupt-Asanas und der verschiedenen Asana-Variationen. Es fließen moderne Erkenntnisse und Prinzipien aus der Anatomie und Physiologie ein.

Diese Weiterbildung schließt mit dem Zertifikat „Asana-Acharya“ ab (Voraussetzung - Besuch aller Module). Wir empfehlen den Besuch des gesamten Zyklus, aber die Module können auch einzeln besucht werden.

DIE MODULE
1. Stundenaufbau, Vinyasa Krama, Yoga Flow
2. Asana Exakt – Surya Namaskar
3. Asana Exakt – Standstellungen
4. Asana Exakt – Vorwärtsbeugen
5. Asana Exakt – Rückwärtsbeugen
6. Asana Exakt – Dreh- und Umkehrstellungen